VICTORIA POLLAUF

Malerin
Graz


Victoria Pollauf absolvierte die Fachsparte Produktdesign und Präsentation an der Ortweinschule Graz für Kunst und Design. Sie studiert Kunstgeschichte und Europäische Ethnologie an der Universität Graz. Die Künstlerin beschäftigt sich mit Fragen nach dem, was Menschen im Wesentlichen ausmacht und rückt dabei einen Gegenstand des alltäglichen Lebens mit in das Zentrum: das Sitzmöbel.

 

In der Verbindung von Körper und Objekt entstehen so skulptural wirkende Konstrukte. Diese lassen ebenso, wie der extravagante Bildausschnitt, die Frage nach dem „Warum“ offen und laden dazu ein, den Begriff Körperlichkeit für sich selbst neu zu hinterfragen. Die Bilder ihrer kleinformatigen Werkserie spielen gezielt auf das Thema Persönlichkeit an. Die Sitzposen verkörpern konventionelle Porträts und doch wurde bewusst auf die Gesichter der Personen verzichtet, wobei eine Kontaktaufnahme dennoch generiert ist.

Werkproben:
 

1. Mintblau, Goldbraun und Shrimp_2021, 80x80cm, Acryl auf Lwd.

2. Gelbgrün und Himbeerrot_2021, 20x20cm, Öl auf Lwd.

3. Salbei und Königsblau_2021, 20x20cm, Öl auf Lwd.

4. Petrol, Lavendel und Goldgelb_2021, 80x80cm, Acryl auf Lwd.

Kontakt:

 

Instagram: @___vp______
Email: victoria.pollauf@gmail.com